Archive | Erlebtes

10 März 2013 ~ 1 Comment

Frohe schwule Weihnachten – Happy Mardi Gras

Everyone in Sydney told me that I have to go to the Mardi Gras Parade. That’s something similar to the normal Christopher Street Day Parades. The Sydney Mardi Gras is an annual LGBT pride parade and festival in Sydney, Australia, attended by hundreds of thousands of people from around Australia and from overseas. It is […]

Continue Reading

10 März 2013 ~ 3 Comments

Mein größter Fehler

Ich wurde neulich gefragt, was ich als meinen größten Fehler ansehe. Ich sehe meinen größten Fehler als etwas, das mir während meiner Ausbildung zum Rettungssanitäter im Krankenhaus in Fdb passiert ist. Ich hätte Leid lindern können und habe es unterlassen… Ich habe im Krankenhaus am Anfang in der Notaufnahme gearbeitet, dort wurde eine ältere Dame […]

Continue Reading

15 Februar 2013 ~ 0 Comments

Now I’m really getting a little nervous – Chau, Adios, Macht’s gut, wir sehen uns!

Also so langsam werde ich nervös. Ich sitze hier am Flughafen (Study down under), nutze das kostenlose Internet und in 20 Minuten beginnt das Boarding. Nun kommen über 24 Stunden Reise auf mich zu, dafür aber auch der Verzicht auf dieses deutsche Schmuddelwetter. Wenn ich angekommen bin werde ich bei 20° das Mehr und die […]

Continue Reading

15 Februar 2013 ~ 2 Comments

Meine letzten Stunden

Nun laufen sie, meinen letzten Stunden in Good-Old-Germany. Der Koffer ist (endlich) gepackt, der Flug bestätigt und das Visum steht. Auch an Familie und Freunden merkt man, dass meine Zeit in Deutschland endet. Die letzten Tage waren ein Haufen von Umarmungen, Verabschiedungen, Tränen und feiern der letzten gemeinsamen Stunden. Ich muss sagen, es ist ein […]

Continue Reading

03 Januar 2013 ~ 0 Comments

Abschied zum Geburtstag

Langsam wird es ernst, mein Flug nach Australien rückt näher und näher. Am ehesten habe ich es an meinem Geburtstag und an Weihnachten bemerkt. Meine Kammeraden aus der Wasserwacht haben sich zu meinem Geburtstag mit einem unvergesslichem Geschenk von mir verabschiedet. Zum Abschied gab es ein “Care-Package”, mit allerlei was man für Australien brauchen kann. […]

Continue Reading

12 Dezember 2012 ~ 0 Comments

Was man nach 6 Semestern Studium kann….

Was kann man nach drei Jahren Studium? Ist man Experte in allen Belangen oder ein Fachidiot ohne Hoffnung auf normales Leben? Ich muss dazu sagen ich studiere an einer Universität und auch nur so Theoriesachen wie Informatik, Wirtschaft und Physik für Lehramt. Ich dachte eigentlich, dass ich nach dem Studium gelernt habe, wie ich gut […]

Continue Reading

11 Oktober 2012 ~ 0 Comments

Brot für die GEZ (Brotspende) oder: Die GEZ nervt!

Tja, wer kennt sie nicht, diese freundlichen und bestimmten Briefe der GEZ, die einen immer wieder daran erinnern dass man seinen TV doch bitte anmelden soll! Ja, aber wenn man keinen Fernseher hat und seinen Laptop/Radio brav angemeldet hat, wie es der gute Deutsche doch regelkonform macht, was dann? Dann bekommt man regelmäßige Erinnerungen, ob […]

Continue Reading

23 September 2012 ~ 3 Comments

Du bist doch karo–Eine theoretische Unterhlatung

>> Hey, ich habe gehört, dass du karo bist, stimmt das? Ich dachte du bist raute! << Wie kommst du denn darauf? >> Ja, es liegt daran, dass dich ein paar Leute gesehen haben, wie du mit dem Karo da zusammen warst und du mit ihm viel Zeit verbracht hast!, alle wissen dass der die […]

Continue Reading

19 September 2012 ~ 1 Comment

Es ist dein Leben, du musst es leben…

Wie oft ich diesen Satz in dieser oder anderer Art in meiner Kindheit und Jugend gehört habe ist nicht feierlich, aber so wird es wohl jedem von uns gehen. Aus der Psychologie, die zu meinem Studium gehört, kann ich schließen, welcher Erziehungsstil dahinter steckt, welche Ziele verfolgt werden, aber was bedeutet es für denjenigen, der […]

Continue Reading

13 September 2012 ~ 0 Comments

Was sind das eigentlich für Leute

Mal wieder ein Thema, das mich bewegt. Es gibt Sie überall, man erkennt sie nicht sofort, sie sind wie wir. Der Film hier spricht mir einfach aus der Seele. Warum verbringen diese Idioten ihre wenigen freien Minuten nicht wie normale Menschen vor dem Fernseher, beim Saufen und Party machen, Fußball schauen, oder so. Naja, eigentlich […]

Continue Reading