10 April 2013 ~ 0 Comments

Wie kommst, dass du so fröhlich bist, bei all dem Elend in der Welt?

Naja,
bin ich wirklich fröhlich?
Ich denke es bringt nichts sich in seinem Schneckenhäuschen zu verkriechen und zu hoffen, dass irgendwann alles besser wird. wenn man nicht selbst dafür einsteht und versucht die Welt zu verbessern dann kann die Welt nicht besser werden. Es ist psychologisch erwiesen, dass man ein Lächeln in der Regel mit Freude wahrnimmt, sich besser fühlt und auch lächelt (Empathie). Daher habe ich gelernt die kleinen Dinge im Leben als wichtig zu sehen, mich von ihnen erfreuen zu lassen, etc.
Es kann ungemein erfreuen ein altes Rentnerpaar zu sehen, die nach so langer Zeit noch zueinander stehen, genauso wie auch Filmszenen die einem das Elend der Welt zeigen traurig machen, aber, was meine Lösung von solchen Problemen ist. Ich habe stabile Bindungen aufgebaut, bin sicher verwurzelt und kann mich auf meine Freunde und Kameraden verlassen und ich weiß, dass jeder von uns von ganzem Herzen anderen helfen würde (und es auch tut).

Als finale Antwort (auch auf meine eigene Frage) – ich habe wie jeder meine guten und meine schlechten Tage, aber ich erfreue mich an den kleinen Dingen im leben und schöpfe aus diesen meine Freude 🙂

Tags: , ,

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: